>b's weblog

News. Journal. Whatever.

Truppenübung mit Panzern: Hunderte Soldaten am Freitag in der Altmark unterwegsDer Flughafen BER ist nun fast fertig, ehrlich

Corona-Todesrate ist 0.23 %, für Menschen unter 70 ca. 0.05 %

Seit Monaten bewegt viele Menschen die Frage, wie groß das Risiko ist, an Covid-19 zu sterben. Eine Antwort darauf versucht jetzt der US-amerikanische Forscher John Ioannidis von der Stanford University im Rahmen einer sogenannten Metastudie. Veröffentlich wurde diese bereits von Fachleuten begutachtet (peer-reviewed). Ioannidis kommt darin zu dem Ergebnis, dass die sogenannte Infektionssterblichkeit viel niedriger ist als offizielle Zahlen zur Sterblichkeit aussagen.

Konkret schätzt der Forscher nach der Auswertung der Studien, dass durchschnittlich 0,23 Prozent der Menschen sterben, die sich mit Sars-CoV-2 infiziert haben. Bei Menschen unter 70 Jahren sollen es sogar nur 0,05 Prozent sein. Und er schätzt auch, dass wahrscheinlich die Infektionssterblichkeitsrate an den meisten Orten weniger als 0,2 Prozent beträgt.

Den Bericht gibt's hier. Die Studie findet Ihr hier (Sicherungskopie).