>b's weblog

News. Journal. Whatever.

Die dunklen Schatten des „Robert Koch-Instituts“Der Propagandaschlüssel

Die Regierung von MeckPomm hat eine geniale Idee, was im Herbst und Winter gegen Grippe hilft: alle 20 Minuten kalt dürchlüften

Regelmäßiges Lüften alle 20 Minuten, Auskunft über besuchte Risikogebiete und ein Pilotprojekt zum Fiebermessen: Mecklenburg-Vorpommern verschärft nach den Oktoberferien die Hygieneregeln an Schulen.

Den Bericht gibt's hier. Stundenlang im kalt gehaltenen Klassenzimmer sitzen? Wenn's dann nicht klappt mit der zweiten Welle, weiss ich auch nicht mehr weiter.