>b's weblog

News. Journal. Whatever.

When The Moon Was Gibbous.oO( … )

Robert Koch Institut – GrippeWeb-Wochenbericht Kalenderwoche 3 – Verlauf der Akuten Atemwegserkrankungen (ARE) im Vergleich zu den Vorjahren

Vergleich der für die Bevölkerung in Deutschland geschätzten ARE-Raten (gesamt, in Prozent) in den Saisons 2018/19 bis 2020/21 sowie die COVID-19-Rate (in Prozent), die aus den Meldedaten nach IfSG berechnet wurde, dargestellt seit der 27. KW 2020 (Stand Meldedaten: 27.01.2021).

Vergleich der für die Bevölkerung in Deutschland geschätzten ARE-Raten [Aktivität der akuten Atemwegserkrankungen] (gesamt, in Prozent) in den Saisons 2018/19 bis 2020/21 sowie die COVID-19-Rate (in Prozent), die aus den Meldedaten nach IfSG berechnet wurde, dargestellt seit der 27. KW 2020 (Stand Meldedaten: 27.01.2021).

(Quelle: Robert Koch Institut – GrippeWeb-Wochenbericht Kalenderwoche 3)

(Sicherungskopie)

Man vergleiche, welchen Anteil COVID-19 an den Akuten Atemwegserkrankungen in der Saison 2020/2021 hat. Man sieht auch schön, dass die Massnahmen der Regierung nicht wirkungslos waren, denn die ARE-Kurve für 2020/2021 verläuft deutlich unter denen der Vorjahre. Allerdings sieht man auch, dass es eine Illusion ist, Akute Atemwegserkrankungen mit solchen Massnahmen verhindern zu wollen.