>b's weblog

News. Journal. Whatever.

GATTEKANeues von der Kinderfickerfront: Katholische „Mother and Baby Homes“ – Irlands Schande

Covid-19 – Infektionslage, Belastung der Spitäler in der Schweiz KW 50 – Situationsanalyse, Reflexion, Lösungsansätze

Die nachfolgenden Analysen und Vorschläge sollen zur Verbesserung der aktuellen Situation betreffend Covid-19 beitragen. Das Anliegen der Autoren ist es, die bisher massgebenden Epidemie-Kennzahlen (Fallzahlen; Todesfälle; Spitalkapazitäten) in einen sachgerechten Zusammenhang zu stellen und dadurch einen konstruktiven Dialog auf sachlicher Basis zu ermöglichen. Mehrere Experten aus den Bereichen Statistik/Mathematik, Medizin und Recht arbeiten zu diesem Zweck seit Monaten zusammen.

Die Studie gibt's hier. (Sicherungskopie)

Eines der Ergebnisse: Eine Übersterblichkeit in der Schweiz gibt es 2020 nur dann, wenn man Bevölkerungswachstum und demografische Entwicklung ausser Acht lässt. Zieht man beides in Betracht, so hat es 2020 auch in der Schweiz keine Übersterblichkeit gegeben.