>b's weblog

News. Journal. Whatever.

Wie es zum Urteil im Fall Assange kam – und was es bedeutetStatt irrsinniger Aufrüstung zivile Konzepte als Alternativen zum Militär weiterentwickeln

The Internet of Bodies – Opportunities, Risks, and Governance

Internet-connected “smart” devices are increasingly available in the marketplace, promising consumers and businesses improved convenience and efficiency. Within this broader Internet of Things (IoT) lies a growing industry of devices that monitor the human body and transmit the data collected via the internet. This development, which some have called the Internet of Bodies (IoB), includes an expanding array of devices that combine software, hardware, and communication capabilities to track personal health data, provide vital medical treatment, or enhance bodily comfort, function, health, or well-being. However, these devices also complicate a field already fraught with legal, regulatory, and ethical risks. The authors of this report examine this emerging collection of human body–centric and internet-connected technologies; explore benefits, security and privacy risks, and ethical implications; survey the nascent regulatory landscape for these devices and the data they collect; and make recommendations to balance IoB risks and rewards.

Mit dem Internet verbundene “intelligente” Geräte sind zunehmend auf dem Markt erhältlich und versprechen Verbrauchern und Unternehmen mehr Komfort und Effizienz. Innerhalb dieses breiteren Internets der Dinge (IoT) gibt es eine wachsende Industrie von Geräten, die den menschlichen Körper überwachen und die gesammelten Daten über das Internet übertragen. Diese Entwicklung, die von einigen als Internet of Bodies (IoB) bezeichnet wird, umfasst eine wachsende Anzahl von Geräten, die Software, Hardware und Kommunikationsfunktionen kombinieren, um persönliche Gesundheitsdaten zu verfolgen, lebenswichtige medizinische Behandlungen durchzuführen oder den Komfort, die Funktion, die Gesundheit oder das Wohlbefinden des Körpers zu verbessern. Diese Geräte verkomplizieren jedoch auch ein Feld, das bereits mit rechtlichen, regulatorischen und ethischen Risiken behaftet ist. Die Autoren dieses Berichts untersuchen diese aufkommende Sammlung von körpernahen und mit dem Internet verbundenen Technologien, untersuchen die Vorteile, Sicherheits- und Datenschutzrisiken sowie ethische Implikationen, geben einen Überblick über die entstehende regulatorische Landschaft für diese Geräte und die von ihnen gesammelten Daten und sprechen Empfehlungen aus, um die Risiken und Vorteile von IoB abzuwägen.

(Quelle: RAND Corporation)

(Sicherungskopie)